Top

Bericht ETF Aarau 2019

TV Aarwangen / Aktuell  / Bericht ETF Aarau 2019

Bericht ETF Aarau 2019

TV Aarwangen News sportlich präsentiert von

Endlich war es wieder soweit, das Eidgenössische Turnfest fand statt. Lange haben wir für diesen grossartigen Anlass geübt, daher konnten wir es kaum erwarten, dass es endlich losging.

Donnerstag, 13. Juni 2019

Hatt Chrigu, Lampi und Schwarz Simu eröffneten für den TV Aarwangen im Einzelturnwettkampf das Turnfest. Hatt Chrigu mit den Disziplinen Unihockey, Basketball und 80m-Sprint, mit der Schlussnote 27.12. Lampi mit den Disziplinen 80m-Sprint, Kugelstossen und Steinheben. Leider verletzte sich Lampi nach dem Sprint. Deshalb gab es keine Note. Schwarz Simu startete mit Steinheben, Kugelstossen und Unihockey. Mit einer Schlussnote von 28.13 gewann Simu eine Medaille. Gratulation!

Freitag, 14. Juni 2019

Der zweite Tag des Turnfestes war voll in den Händen der Korbballfrauen Madiswil-Aarwangen. Sie nahmen beim Turnier Korbball «Elite» teil und erspielten sich Rang 13.

Samstag, 15. Juni 2019

An diesem Tag starteten die Korbballfrauen Madiswil–Aarwangen, sie nahmen am Turnier Korbball «Allgemein» teil und erspielten sich den hervorragenden 7. Rang. Das erste Turnwochenende neigte sich dem Ende zu. Mit vielen positiven Eindrücken und guten Resultaten kehrten wir nach Hause zurück. Es blieb uns eine Woche um auszuruhen, bis wir ins zweite ETF Wochenende starteten.

Freitag, 21. Juni 2019

Dieses begann am Morgen früh um 08.20 Uhr mit der Paradedisziplin Fachtest Allround Frauen/Männer 1-teilig. Mit einer fantastischen Schlussnote von 9.72 erkämpften wir uns den 4. Rang.

Um 19.00 Uhr starteten die Aktiven Männer mit der Unihockey-Nacht. Sie erspielten sich Rang. 15 von 45 Teams.

Samstag 22. Juni 2019

Heute stand der grosse Vereinswettkampf Aktive 3-teilig auf dem Programm. Der erste Wettkampfteil bestand aus Fachtest Korbball mit der Note 8.28 und Kugelstossen mit der Note 7.39. Im zweiten Wettkampfteil gaben die Volleyballer/innen bei ihrem Fachtest mit der Note 8.78 das Beste. Zeitgleich wurde noch Schleuderball ausgeübt (Note 6.94) und der 800m-Lauf (Note 4.82) war auch in vollem Gange. Im dritten und letzten Wettkampfteil war wieder der Fachtest Allround an der Reihe. Dort erspielten wir die Note 6.33.

Schlussnote des Vereinswettkampf Aktive 3-teilig= 21.06

Pünktlich zum Mittagessen waren wir mit unseren Wettkämpfen fertig. Jetzt konnten wir das wunderbare Turnfest geniessen, uns kulinarisch verwöhnen lassen und das eine oder andere Bierchen trinken.

Sonntag, 23. Juni 2019

Das Turnfest neigte sich nun langsam dem Ende zu. Um die Mittagszeit räumten wir unseren Zeltplatz und machten uns mit Sack und Pack in Richtung Festgelände. Dort verpflegten wir uns noch bevor es in Richtung Bahnhof Aarau ging. Müde, aber fröhlich über das tolle Fest, stiegen wir in den Zug nach Aarwangen. Wir trafen uns im Restaurant Wilden Mann, um das ETF Aarau ausklingen zu lassen und noch ein bisschen zu plaudern. Um 19.00 Uhr fand der Empfang der Gemeinde Aarwangen beim Schulhaus Dorf statt. Dort erzählte unser Präsident Borer Richu der Gemeinde, wie es uns am ETF in Aarau gelaufen ist.

Zum Schluss möchte ich noch allen Kampfrichtern für ihren Einsatz danken: Ohne euch wäre ein Start an einem Turnfest nicht möglich. Merci!

Danke, dass alle so toll mitgemacht haben. Super Einsatz!

Gabi Brige und Räber Pesche danke ich von ganzem Herzen für die tolle Unterstützung der Anmeldung des ETF. Merci vüu mou!

Es war ein sehr gut organsiertes ETF in Aarau. Wunderbare Infrastruktur, super Atmosphäre, friedliche Turner/innen, einfach perfekt.

Chrigu Bögli

Hier geht es zur ETF Aarau-Galerie.