Top

Bericht Kinderfasnacht 2019

TV Aarwangen / Aktuell  / Bericht Kinderfasnacht 2019

Bericht Kinderfasnacht 2019

TV Aarwangen News sportlich präsentiert von

Als bewährtes, nun schon fast routiniertes «OK Kinderfasnacht» trafen wir uns im Oktober zur ersten Sitzung. Die Aufgabenverteilung ist klar, also konnten wir sogleich mit der Motto-Findung starten. Angelehnt an die Langenthaler Fasnacht einigten wir uns auf das Motto «Manege frei». Mit neuen Zielen / Wünschen im Kopf machten wir uns an die Arbeit. Alles lief glatt, auch die Helfer suche mit Doodle klappte, und schlussendlich hatten wir genügend Helfer gefunden.

Die Halle zirkusreif geschmückt, die Festwirtschaft bereit, die Musik aufgelegt, alle «Schläckseckli» abgepackt, es konnte los gehen! Die Manege war frei für die Kinder!

Gespannt warteten alle vor dem Dorfschulhaus, man wusste nicht recht, sollen die Plastiküberzüge angezogen werden, hält das Wetter? Ein fieser Wind machte das Warten nicht grad einfacher.

«Wenn geits ändlech los» wurde ich mehrmals gefragt. Und dann endlich aber pünktlich um 13.30 Uhr startete der Kinderumzug.

Die Kinder strahlten um die Wette und waren sichtlich stolz die Manege zu betreten und ihre Kostüme präsentieren zu dürfen. Angeführt wurde der Umzug von den «Top Gunern» der Wagenclique Schlossgeister, heuer mit einem imposanten Flugzeugträger, Maverick hätte seine helle Freude gehabt.

Dann folgten halb so giftige, dafür doppelt so schnusige Spielgruppenpilze, mutige KITA- Indianer auf der Pirsch, leuchtende Kindergartenclowns, und bunt gemischte KiTu- Kinder. Zum Schluss noch ein paar andere Fasnachtsbegeisterte die so die Manege/ den Umzug bereicherten. Für die musikalische Begleitung der bunten Schar sorgten die Guggenmusik Chischtelärmer, sie überzeugten nicht nur musikalisch, sondern waren auch toll anzusehen, in ihren schönen Kostümen.

Vom Wind angetrieben zog der Umzug ziemlich zügig Richtung Mehrzweckhalle. Man war froh, hat das Wetter gehalten und konnte drinnen weiter gefeiert werden. In der Halle war die Manege sogleich frei für die ersten Spiele mit den Jüngsten. Der Andrang war zeitweise so gross, dass die Treppe zur Bühne so von Kindern besetzt war, dass man weder auf, noch von der Bühne gehen konnte. Niemand wollte seinen Einsatz verpassen. Immer wieder schön zu sehen wie die Kinder Spass haben und mit grossem Eifer dabei sind.

Einmal mehr waren Jung und Alt super unterhalten. Auch der Auftritt der Guggemusik Chischtelärmer brachte tolle Fasnachts-Stimmung in die Halle. Anklang fand auch wieder die Disco, nebst dem Tanzen, auch zum Verweilen, Saftdrinks zu trinken und Popcorn zu knabbern. Der Hunger und Durst, stillte wie immer die Schlossküche mit ihrer feinen Suppe und die Festwirtschaft mit ihrem Angebot. Auch die erstmals aufgestellten Schockoküsse -Maschinen fanden Anklang bei den Kindern. Mit Elan wurde geworfen was das Zeug hält.

Es war ein fröhliches Beisammensein. Bis zum letzten Spiel waren alle voll dabei oder tollten freudig in der Halle rum, es schien als könnte es noch ewig so weitergehen… Das OK Kinderfasnacht blickt zufrieden auf einen gelungenen Tag zurück und freut sich bereits auf die nächste Kinderfasnacht.

Herzlichen Dank allen Helfern, Mitwirkenden und Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung.

Turnverein Aarwangen
OK Kinderfasnacht
Isabelle Rickli

Weitere Bilder gibt es in der Galerie zu sehen!