Top

Bericht zum Jugitag 2024 der Jugi Jungs

TV Aarwangen / News  / Aktuell  / Bericht zum Jugitag 2024 der Jugi Jungs

Bericht zum Jugitag 2024 der Jugi Jungs

TV Aarwangen News sportlich präsentiert von

Am vergangenen Samstag, 8. Juni 2024, machten sich 32 motivierte Jungs der Jugi Aarwangen auf den Weg zum Jugitag nach Roggwil. Früh am Morgen um 6:30 Uhr hiess es „Abfahrt“ mit den Eltern-Taxis, um pünktlich zum Wettkampfbeginn vor Ort zu sein.

Erwartungsfroh und voller Tatendrang starteten die Jungs in den Tag, wobei sie von Sonnenschein anstatt des prognostizierten Regens überrascht wurden. Dies sorgte gleich für beste Stimmung und trug zu einem unvergesslichen Jugitag bei.

Der Tag startete mit den Leichtathletik-Disziplinen, wo Elvin Christen und Mael Flückiger beide den hervorragenden 1. Platz holten und somit für Glanzpunkte sorgten.

Am Nachmittag folgten dann die Team-Disziplinen: Tchoukball, Fly-Ei, Turmball, Vierkampf, Seilziehen und Stafette. Obwohl die Jungs als Favoriten im Tchoukball und in der Stafette galten, konnte die starke Konkurrenz mithalten und so reichte es leider nicht ganz für einen Podestplatz. Auch im Seilziehen machten die starken Aarwanger der Konkurrenz das Leben schwer. Leider konnten wir unseren bisher zweimal nacheinander gewonnen Fly-Ei Pokal nicht verteidigen, aber die Jungs zeigten doch ihre Dominanz mit dem verdienten 3. Rang.

Trotz des fehlenden Podestplatzes in der Stafette und im Tchoukball war der Jugitag ein voller Erfolg. Die Jungs zeigten Einsatz, Teamgeist und hatten Spass.

Ein grosses Dankeschön geht an die Jugileiter Cedu, Nici, Sven, Kevin, Sämi und Chrigu für die tatkräftige Unterstützung und Begleitung während des ganzen Tages. Ebenfalls ein Dankeschön an die Kampfrichter, die für einen fairen Ablauf der Wettkämpfe sorgten.

Remo Berchtold
Jugihauptleiter

Die Bilder zum Jugitag sind wie immer in der Galerie zu finden.