Top

Jahresbericht der Frauenriege 2018

TV Aarwangen / Aktuell  / Jahresbericht der Frauenriege 2018

Jahresbericht der Frauenriege 2018

Die Frauenriege des TV Aarwangen turnt jeden Mittwoch in der ihr zugewiesenen Turnhalle zwischen 20.00 Uhr und 21.30 Uhr. Die verschiedenen Leiterinnen sorgten auch dieses Jahr für tolle, abwechslungsreiche Turnstunden. An dieser Stelle ein grosses MERCI an Dorli Roth und Ruth Wenger. Auch dieses Jahr besuchten wir einmal im Monat das Fitness-Programm des TV Aarwangen. Es ist uns gelungen, gute Lektionen für die 7 – 9 Turnerinnen, die pflichtbewusst in die Turnhalle kommen, zu bieten. Bitte kommt doch alle regelmässig in die Halle.

Nach zweijähriger Leitertätigkeit wird uns jedoch Dorli Roth wieder verlassen. Danke für deinen grossen Einsatz und die tollen Turnstunden, wir waren alle immer begeistert. Leider haben wir keine neue Nachfolgerin gefunden. Vielleicht finden wir wieder eine Lösung mit den ü35. Es wäre super!

Mit viel Engagement hat Ursula Ernst die Einsatzpläne zusammengestellt und dafür gesorgt, dass immer eine Leitung in der Turnhalle war. Ebenfalls hat sie vieles für uns geregelt und erledigt. Danke Ursula.

Die erste Zusammenkunft im Jahr 2018 starteten wir mit der Wanderung zur Buchwaldhütte. Merci unserem Gastgeber Fritz Kläntschi.

Während den Sommermonaten geniessen wir Walking und Turnübungen in der freien Natur. Dieses Jahr war es besonders angenehm im Wald, hatten wir ja einen so heissen Sommer.

Traditionsgemäss vor den Sommerferien nimmt die Frauenriege am Bräteln in der Spichigwaldhütte teil. Allen die am guten Gelingen dieses Anlasses mitgeholfen haben ein grosses DANKESCHÖN.

Am 1./2. September fand die Herbstwanderung statt. Leider war der Samstag ziemlich verregnet, aber die 7 Frauen erwiesen sich als sehr wetterfest. Das Tagesziel war St. Meinrad das die Gruppe via Teufelsbrücke Etzel erreichten. Am Sonntag war das Wetter besser und schon bald konnten die Frauen den Zürichsee erkennen. Später führte die Wanderung am Sihlsee entlang Richtung Einsiedeln und per Bahn wieder zurück nach Aarwangen. Es war einmal mehr eine tolle erlebnisreiche Wanderung merci Lily. Ebenfalls unternimmt die Frauenriege einmal im Monat, am Dienstag, eine Wanderung, Lily Rymann ist immer unserer Organisator. Ein ganz grosses Danke.

Ende Jahr erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Ehrenmitglied Margrit Lehmann mit 94 Jahren verstorben ist. Unser herzliches Beileid der Trauerfamilie.

Das Turnerjahr werden wir mit dem Altjahrshöck im Riedli abschliessen.

Allen ein gutes Neues Jahr und viele schöne Stunden im Kreise der Familie wünscht euch allen

Die Leiterin der Frauenriege

Dorothea Rickli