Top

Jahresbericht 2020 der Männerriege

TV Aarwangen / Aktuell  / Jahresbericht 2020 der Männerriege

Jahresbericht 2020 der Männerriege

TV Aarwangen News sportlich präsentiert von

Voller Optimismus starteten wir ins Jahr 2020. Doch schon nach ein paar wenigen Trainings wurden wir bereits zum ersten Mal mit dem Thema Corona konfrontiert und ausgebremst. Als im März die Turnhallen geschlossen und die Trainings eingestellt werden mussten, versuchten wir uns alle mit Jogging, Walking, Kraftübungen in der Stube etc. selber fit zu halten. Dank wunderschönem und frühlingshaftem Wetter und milden Temperaturen fiel uns dies etwas leichter.

Im Sommer flammte die Hoffnung auf, ein paar Trainings unter Einhaltung des Schutzkonzeptes im Freien zu absolvieren. Wir konnten auf dem Rasenplatz bei schönstem Wetter verschiedene Spiele und Lauftrainings machen. Auch der obligate «Aareschwumm» konnte in diesem Sommer stattfinden. Das alljährliche Bräteln musste leider abgesagt werden, da gemäss den geltenden Corona-Regeln nicht so viele Personen zusammensitzen durften!

Nach den Sommerferien konnten wir wieder ein paar wenige Turnstunden geniessen. Am Samstag 19.09.2020 und am Bettag fand die berüchtigte Herbstwanderung statt. Rund 12 Turner machten sich auf Richtung Säntis/Rotsteinpass. Eine nicht ganz einfache Wanderung wurde meisterlich absolviert. Details könnt ihr gerne dem Bericht von SS aus SH nachlesen. Ist empfehlenswert!

Schön konnten wir diese Reise zusammen unternehmen und geniessen.

Im Oktober wurden die Turnhallen wieder geschlossen und somit auch der Trainingsbetrieb eingestellt. Wir mussten erneut ins Hometraining.

Auch wenn uns das Coronavirus im 2021 noch lange beschäftigen wird, hoffe ich ganz fest, dass im neuen Jahr wieder vermehrt gemeinsame Turnstunden und gesellige Anlässe stattfinden können.

André Moor